ALEXANDER CEBULLA
Rechtsanwalt & Abogado Inscrito
Jetzt anfragen:



*Pflichtfelder / Der Erstkontakt ist kostenlos.

Abfrage Handelsregister Firmenbuch Spanien

Das spanische Handelsregister ist ein öffentliches Register welches schnell und unkompliziert eingesehen werden kann. Einen Handelsregisterauszug können wir Ihnen innerhalb von ca. 1-2 Werktagen per Email senden.

Wir berechnen Ihnen für die Beantragung bzw. Suche eines Handelsregisterauszuges 60,50€ (inkl. MwSt.). Erstberatung/Auswertung in deutscher Sprache bzw. wortgenaue schriftliche Übersetzung nach separatem Kostenvoranschlag.

Nach welchen Informationen kann man suchen?

Eine eingetragene Firma kann mit ihrem Namen gesucht werden, einem Teil des Namens, der Steuernummer oder der Namen oder Teile der Namen der Geschäftsführer oder Außenvertretungsberechtigten.

Welche Informationen sind aus einem spanischen Handelsregisterauszug ersichtlich?

Firmenname, Gründungsdatum, Firmensitz, Steuernummer, Gegenstand des Unternehmens, Geschäftsführung und Außenvertretung, Stammkapital, Sondersituationen, Daten der letzten hinterlegten Jahresabschlüsse bzw. die Jahresabschlüsse selbst. Bei der Antragstellung kann angegeben werden dass nur ganz bestimmte Informationen von Interesse sind, z.B. die Namen der vertretungsberechtigten Personen oder der letzte Jahresabschluss. Möglich ist auch einen Service zum Empfang automatischer Email-Nachrichten für einen Zeitraum bis zu 180 Tagen einzurichten, damit man über neue Eintragungen umgehend Bescheid weiß.

Welchen Beweiswert hat der Handelsregisterauszug?

Die vom Handelsregister elektronisch erhaltene Datei ist eine .html-Datei mir rein informativem Wert. Falls notwendig können wir aber auch einen beglaubigten Handelsregisterauszug in Papierform mit Siegel und Unterschrift des zuständigen Beamten beantragen, der dann auch mit der Apostille überbeglaubigt werden kann.

Wer kann einen Handelsregisterauszug beantragen?

Das Handelsregister ist ein öffentliches Verzeichnis. Jeder kann dieses einsehen und Handelsregisterauszüge beantragen. Es muss nicht angegeben werden, was der verfolgte Zweck oder das verfolgte Interesse ist.

Ist auch jeder Selbstständige in Spanien im Handelsregister eingetragen?

Nein. Nur juristische Personen und Körperschaften werden eingetragen.

Welche rechtlichen Formen existieren für das Betreiben einer Geschäftstätigkeit in Spanien?

Die zwei bedeutendsten Formen, die in Spanien für die Entfaltung einer Geschäftstätigkeit existieren sind der „Autónomo“, d.h. Einzelunternehmer bzw. Selbstständiger, und zum anderen die „Sociedad Limitada“, bzw. „S.L.“, das Pendant zur deutschen GmbH, jedoch mit deutlich weniger Stammkapital. Wir betreuen Selbstständige und Betriebsstätten mit Sitz in Spanien bei Ihrer Buchhaltung und Steuererklärungen.

Wo sitzen die Handelsregister in Spanien?

In den Hauptstädten der Provinzen, Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla, Zaragoza, Málaga, Murcia, Palma, Las Palmas de Gran Canaria, Bilbao, Alicante, Córdoba, Valladolid, Vitoria, La Coruña, Granada, Oviedo, Santa Cruz de Tenerife, Pamplona, Almería, San Sebastián, Burgos, Santander, Albacete, Castellón de la Plana, Logroño, Badajoz, Huelva, Salamanca, Lérida, Tarragona, León, Cádiz, Jaén, Orense, Lugo, Gerona, Santiago de Compostela, Cáceres, Melilla, Ceuta, Guadalajara, Toledo, Pontevedra, Palencia, Ciudad Real, Zamora, Mérida, Ávila, Cuenca, Segovia, Huesca, Soria, Teruel, sowie in Ibiza, Mahón, Puerto de Arrecife, Puerto del Rosario, Santa Cruz de la Palma, San Sebastián de la Gomera und Valverde.